Aktuelles aus dem Verein
VfB F2 Junioren beim Winterturnier in Hameln PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Marcus Lange   
Freitag, den 23. Dezember 2016 um 07:29 Uhr

Am Samstag, den 17.12.2016 veranstaltete die SSG Halvestorf/TCH ein F- Juniorenturnier für Nachwuchskicker. „Winterturnier“

Teilnehmer waren: TSV Bemerode, BSC Acosta Braunschweig, TUS Seelze, SSV Elze, OSV Hannover,

Eintracht Hameln, VfB Hemeringen, TB Hilligsfeld, und die JSG Halvestorf / TC Hameln I und II

 

Der VfB Hemeringen setzten sich mit 1:1 gegen TSV Bemerode, 2:1 gegen TB Hilligsfeld, 3:0 gegen BSC Acosta Braunschweig und 1:2 gegen JSG Halvestorf / TC Hameln I in ihrer Gruppe auf den Platz 2 durch. „Halbfinale“

Somit mussten wir gegen den ersten aus Gruppe B den OSV Hannover die alle Spiele hoch und zu null gewonnen haben.

Bei diesem Spiel mussten auch die VfB Kids Lehrgeld bezahlen und wir verloren mit 0:6.

Aus der Traum vom Finale und so mussten wir halt um Platz 3. Spielen.

Der Gegner war die JSG Halvestorf / TC Hameln II wo wir uns mit 4:0 durchsetzten konnten.

Im Finale stand nun der OSV Hannover und die JSG Halvestorf / TC Hameln I die 2:2 spielten.

Der OSV Hannover gewann das Winterturnier im 7 Meterschießen.

 

Platz 1. OSV Hannover

Platz 2. JSG Halvestorf / TC Hameln I

Platz 3. VfB Hemeringen

 

Bronze für den VfB Hemeringen beim Winterturnier.  Eine super Leistung von den VfB Kids.

 

Bei diesem Turnier waren mit:

Tilmann, Niklas, Lukas, Bennet, Valentin, Elias, Lennart und Frederic.

 
HKM Rückrunde F2 Junioren PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Marcus Lange   
Donnerstag, den 08. Dezember 2016 um 08:17 Uhr

Hochmotiviert starteten wir am Sonntag den zweiten Advent zur Rückrunde der HKM.  Austragungsort war in Emmerthal und Spielbeginn um 09:00 Uhr.

Wir hatten ein gutes Polster aus der Hinrunde, was jetzt nur noch ausgebaut werden musste.

Das erste Spiel war wieder gegen TB Hilligsfeld II und die VfB Kids gaben gleich ab der ersten Minute richtig Gas. 2:0 Sieg.

Das zweite Spiel gegen JSG Halvestorf/TCH III. Auch dieses Mal ging es ab der ersten Minute in Richtung gegnerisches Tor. Dieses Spiel endete 2:0 für den VfB.  Die vielen Chancen für einen höheren Sieg haben wir leider nicht richtig genutzt.

Das dritte Spiel war gegen BW Salzhemmendorf. Auch hier haben die Kids gut gespielt. 1:0 Endstand.

Das letzte Spiel war gegen JFV Union Bad Pyrmont. Die VfB Jungs spielten gut zusammen und gewannen 3:0. Auch bei diesem Spiel nutzten wir leider nicht alle Chancen.

 

Somit sind wir in unserer Gruppe erster mit 24 Punkten und 16:0 Toren.

Von mir an die Kids die Note 1 für diese Leistung!

 

Dabei waren.

Tilmann; Niklas; Marcel; Bennet; Valentin; Frederic; Lennart; Luis und Elias

 
HKM Fairplay R1 F-Junioren PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Marcus Lange   
Mittwoch, den 16. November 2016 um 09:19 Uhr

Die Hallenkreismeisterschaft steht wieder vor der Tür und die F2 musste zur ersten Qualifikationrunde nach Bad Pyrmont.

Es fing schon richtig gut an, bevor wir überhaupt starteten. Drei Kids die leider im Vorfeld absagen mussten. Von zehn Kids auf sieben runter. Super!!!

Das erste Spiel hatten wir gegen TB Hilligsfeld 2.
Alles, was ich den Jungs vorm Spiel erzählt habe, haben sie anscheinend vergessen.
Wie ein Hünerhaufen. Alle liefen durcheinander oder bewegten sich gar nicht. Total unsicher.
Bis Lennart zum 1:0 traf. Ab da wurde es besser und Valentin erhöhte auf 2:0.
Die ersten wichtigen drei Punkte für den VfB.

Das zweite Spiel hatten wir gegen JSG Halvestorf /TCH 3.
Dieses Spiel war schon viel besser. Wir hatten jede Menge Chancen.
Dann eine Ecke. Lukas nahm den Ball direkt und versenkte ihn im Tor. Super!
Die VfB Jungs störten den Gegner früh und somit hatte der keine wirkliche Chance.
Bennet erhöhte auf 2:0 und die nächsten drei Punkte waren geschafft.

Das dritte Spiel hatten wir gegen BW Salzhemmendorf.
Auch bei diesen Spiel hatten wir jede Menge Tor Chancen und auch richtig schöne heraus gespielte. Fast Bilderbuch Fußball. Lennart machte das 1:0 und 2:0.
Marcel und Lukas machten hinten dicht. Niklas, Bennet und Valentin wirbelten in der Mitte.
Tilmann hielt das Tor sauber und somit hatten wir auch die nächsten drei Punkte sicher.

Das Letzte Spiel war gegen Union Bad Pyrmont
Die Kids machten von Anfang an ordentlich Druck, doch Bad Pyrmont hielt dagegen und stürmte ein paar mal auf unser Tor. Was Marcel und Lukas aber verhinderten. Bis Valentin das 1:0 machte. Niklas und Lennart gaben alles. Faul an Lennart. Das wäre eigentlich ein Siebenmeter. Aber das Spiel ging weiter. Dann wieder Bad Pyrmont im Angriff und ein Spieler viel schon wieder negativ auf. Dann ein Konter, Doppelpass mit Lennart und Bennet und Tor 2:0 Bilderbuch Fussball mit erfolgreichen Abschluss. Unser Tilmann hielt auch hier das Tor sauber.

Wir haben in der HKM Hinrunde der Qualifikation alle Spiele gewonnen und so mit ein gutes Polster für die Rückrunde am 04.12.

Dabei waren:
Tilmann Streicher (TW) Lukas Bergherr, Marcel Beeke, Niklas Lange, Bennet Kruse, Valentin Volmer, Lennart Laue.

 
Neue Trikots für die C-Junioren PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 05. Oktober 2016 um 00:00 Uhr

Mannschaftsfoto C-Junioren

Die neue Saison kann beginnen: die jungen Kicker des VfB Hemeringen v. 1947 e.V. freuen sich über die neuen Trikots der Marke adidas, die bei künftigen Turnieren und Spielen/in der kommenden Saison zum Einsatz kommen werden. Subventioniert wurde der hochwertige Trikot-Satz von CEWE. „Oft fehlt es an finanziellen Mitteln, um Jugendfußballmannschaften mit Trikots auszustatten. Bei CEWE wird Sport-Sponsoring groß geschrieben, deshalb ist es für uns selbstverständlich, hier zu unterstützen“, sagt Arno Möller von CEWE.

Das Oldenburger Unternehmen hat eine deutschlandweite Trikot-Sponsoring-Aktion ins Leben gerufen, an der jede Vereins-Jugend-Fußballmannschaft (von F-Jugend bis einschließlich C-Jugend) teilnehmen kann.

„Unsere Jugendmannschaft freut sich über das Engagement von CEWE und die damit verbundene Unterstützung für den Jugendsport“, so Trainer Mesut Özdemir. „Dafür bedanken wir uns auch ganz herzlich bei unserem Vereins- und Vorstandmitglied Bernd Schattmann, der die Unkosten für die vereinsindividuelle Beflockung übernommen hat.“

Die neue Saison kann beginnen: die jungen Kicker des VfB Hemeringen v. 1947 e.V. freuen sich über die neuen Trikots der Marke adidas, die bei künftigen Turnieren und Spielen/in der kommenden Saison zum Einsatz kommen werden. Subventioniert wurde der hochwertige Trikot-Satz von CEWE. „Oft fehlt es an finanziellen Mitteln, um Jugendfußballmannschaften mit Trikots auszustatten. Bei CEWE wird Sport-Sponsoring groß geschrieben, deshalb ist es für uns selbstverständlich, hier zu unterstützen“, sagt Arno Möller von CEWE. Das Oldenburger Unternehmen hat eine deutschlandweite Trikot-Sponsoring-Aktion ins Leben gerufen, an der jede Vereins-Jugend-Fußballmannschaft (von F-Jugend bis einschließlich C-Jugend) teilnehmen kann.

Unsere Jugendmannschaft freut sich über das Engagement von CEWE und die damit verbundene Unterstützung für den Jugendsport“, so Trainer Mesut Özdemir. „Dafür bedanken wir uns auch ganz herzlich bei unserem Vereins- und Vorstandmitglied Bernd Schattmann, der die Unkosten für die vereinsindividuelle Beflockung übernommen hat.“

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 05. Oktober 2016 um 10:54 Uhr
 
E2: Punktspiel gegen Aerzen PDF Druckbutton anzeigen?
Aktuelles - Jugend
Geschrieben von: Gebhard Möller   
Mittwoch, den 31. August 2016 um 20:14 Uhr

Nachdem zum Saisonauftakt das Aluminium (fünfmal Latte oder Pfosten!) gegen Fischbeck einem besseren Ergebnis als 4:7 im Wege stand und danach Großenwieden mit dem älteren Jahrgang doch eine Nummer zu groß war (1:14), stand heute das Spiel gegen Aerzen III auf dem Spielplan.

Auch hier nahmen sich unsere Kids die obligatorischen 5 Minuten Anlaufphase, so dass es trotz spielerischer Überlegenheit 0:1 stand. Danach nahm das Übergewicht aber immer mehr zu, so dass folgerichtig schon zur Pause das Ergebnis gedreht war: 4:1 für uns. Besonders auffällig war das Bemühen unserer Kids, spielerisch zum Erfolg zu kommen und immer den besser postierten Mitspieler zu suchen. Das klappte zwar nicht immer, aber doch so oft, dass unser Team in der zweiten Halbzeit noch drei Tore zum Endergebnis von 7:1 folgen ließ.

Die Tore erzielten Luca Depping (3), Mika Prokop (2), Carl Blana und Jannis Brackhagen bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Insgesamt am Erfolg beteiligt waren zusätzlich Jan Hartig, Patrick Hesse, Felix Schnorfeil, Kaatje Streicher, Matteo Waltemathe, Marc Richter, Jadon Frisch und Linus Möller. Eingestellt wurde das Team von Mike Hartig und Marco Blana. Wieder ein großes Dankeschön an den zahlreich vertretenen Anhang, der vom Seitenrand aus anfeuerte.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 01. September 2016 um 19:17 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 33

Sieben&Vierzig

47-Logo
VfB Hemeringen 1947 e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting